Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


menue2

Inhaltsverzeichnis

Zweites Menü-Fenster

Das Menü von SmartEPGvu+ kann durch Drücken der Menü-Taste auf der Fernbedienung aufgerufen werden, wenn eine Sicht geöffnet ist.

Das Menü kann immer aufgerufen werden, wenn eine der Sichten angezeigt wird.

Bedeutung der einzelnen Buttons in der Legende:

Beenden
schließt das Menü-Fenster ohne zu speichern. Es wird allerdings eine Abfrage eingeblendet, ob wirklich ohne Speicherung beendet werden soll.

Speichern
Die aktuelle Einstellung wird gespeichert.

Standardwerte
Alle Einstellungen werden auf den Standardwert zurückgesetzt.

Umschalten
Einstellungen, die über ein ✔︎ oder ✖︎ bestimmt werden können, können mit der OK-Taste ausgewählt oder abgewählt werden.

Jeder Menüpunkt kann mit den Tasten rechts/links verändert werden.

* Plugins in Timer-Sicht

Hiermit kann man auswählen, ob Plugins oder Aufgaben, die zu einer bestimmten Zeit ausgeführt werden, in der Timer-Sicht angezeigt werden sollen.

  • Vorlauf

Hier gibt man an, wie viele Minuten vor der eigentlichen Aufnahme zusätzlich aufgezeichnet werden soll.

  • Nachlauf

Hier gibt man an, wie viele Minuten nach der eigentlichen Aufnahme zusätzlich aufgezeichnet werden soll.

  • SE EPG-Scanner benutzen

Damit stellt man ein, ob die interne SmartPEGvu+-Scanoption genutzt werden soll oder nicht.

  • Max.Anzahl der benutzten Tuner

Es können alle Tuner oder eine begrenzte Zahl für den Scan genutzt werden. Je mehr Tuner für den Scan zur Verfügung stehen, desto schneller wird der Scan abgeschlossen.

  • Scan Intervall

Damit stellt man ein, ob der Scan täglich oder in anderen Abständen durchgeführt werden soll.

  • Aufwachen aus dem Deep Sleep erlauben

Hier stellt man ein, ob die VU+ für den Scan aus dem Deep Sleep aufwachen sollen oder nicht. Wenn die VU+ zum Scan nicht aus dem Deep Sleep aufgeweckt wird, dann wird zum eingestellten Zeitpunkt auch kein Scan durchgeführt.

  • Startzeit des Scan-Fensters

Hier stellt man die Zeit ein, ab der ein Scan durchgeführt werden soll. Findet zu dieser Zeit eine Aufnahme oder eine Wiedergabe statt, wird der Scan solange verschoben, bis diese Aktionen beendet werden.

  • Endzeit des Scan-Fensters

Hier stellt man die Zeit ein, bis zu der ein Scan durchgeführt werden soll. Außerhalb dieser Zeit findet kein automatischer Scan statt.

  • Eintrag im Hauptmenü für das Starten des Scans

Im VTI-Hauptmenü wird für SmartEPGvu+ ein Menü-Eintrag hinzugefügt, mit dem ein Scan gestartet werden kann.

  • AutoTimer nach dem Scan starten

Nutzer des AutoTimer-Plugin können hier wählen, ob nach dem Scan AutoTimer gestartet wird. Mit AutoTimer programmierte Timer werden dann erstellt. Diese sind auch in SmartEPGvu+ sichtbar. Weil SmartEPGvu+ ebenfalls automatische Timer erstellen kann, ist aber die Nutzung von AutoTimer parallel eigentlich überflüssig.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
menue2.txt · Zuletzt geändert: 2021/05/16 13:58 von ricki

Seiten-Werkzeuge